Aktuelles Programm....


Sa.13.02.2021 Puppenspiel
"Hänsel und Gretel" ab 17 Uhr
Link: HIER klicken
In der Open-World-Halle wurden in früheren Jahren auch Puppenspiele für Kinder aufgeführt. Wegen der angespannte Lage in den Kindertagessstätten produziert die Kulturinitiative Open World nun zusammen mit dem Puppenspieltheater Linde Bochdansky mehrere Videos alter deutscher Märchen.
Am Samstag den 13.02.2021 wird das Märchen „Hänsel und Gretel“ präsentiert.  Das Märchen
der Gebrüder Grimm für Kinder von 3 bis 14 Jahren  wird in „offener Spielweise“ erzählt und entspricht am ehesten dem Märchenerzählen früherer Zeiten. Dies fordert und fördert die Phantasie der Kinder in einer pädagogisch kindgerechten Weise. Das Märchen polarisiert Gut und Böse und zeigt die Folgen für Leben und Tod.
Eine unerwartete aber zeitgemäß gewaltlose Wendung nimmt die Geschichte, als die Hexe durch ihre Ungeschicklichkeit in den Ofen hineinfällt und sich nun die Regisseurin und Puppenspielerin Linde Bochdansky einmischt und die Hexe rettet. Und so endet die Geschichte friedlich mit einem Streitgespräch zwischen Linde und der Hexe über die Sinnlosigkeit, Kinder einzusperren.
Ein Schelm, der jetzt an Erwachsene denkt.


Sa.20.03.2021 HaDi Schmidt
                           Cinematic Ambient
Virtuelles lockdown-Konzert
Link: kommt bald

„Cinematic Ambient" nennt HaDi Schmidt „Imaginary landscape“ seinen Stil.
Das ist Musik für das innere Kopfkino mit atmosphärischen Klanglandschaften, orchestralen Passagen und dynamischen Sequenzen.

Sa.03.04.2021  Maskenball
20:00h Eintritt 5 Euro
 
Open World veranstaltet einen Maskenball für alle geimpften über Achzigjährige und für geimpftes Pflegepersonal.
Diese Personengruppe trug seit einem Jahr das fünffache Gesundheitsrisiko mit harten Einschränkungen und möchte nicht noch länger warten. Es geht darum, für ein paar Stunden das Grundrecht der Freiheit zurückzubekommen. Weil kein Geimpfter einen Geimpften anstecken kann, kann es auch keinen Grund geben, eine solche Veranstaltung zu verbieten. 
Das Infektionsgeschehen kann dadurch in keiner Weise beeinträchtigt werden.
Die Politik sieht das leider noch anders, weil sie nur davon spricht, dass ein Geimpfter ANDERE anstecken kann, aber nicht berücksichtigt, dass die ANDEREN bei dieser Veranstaltung ja auch geimpft sind!
Es ist das Virus, das die  Gesellschaft in Geimpfte und Ungeimpfte spaltet und irgendwann im Sommer werden beide Gruppen gleich groß sein. Spätestens dann muss entschieden werden, welche Gruppe zugunsten der anderen auf irgendetwas verzichten soll. Spätestens dann werden die Restaurants gerne wieder öffnen wollen und zufrieden sein, wenn nur die Geimpften kommen.  
Letztlich hilft es ja auch den Ungeimpften, wenn am Ende der Pandemie die Gastronomie nicht pleite ist.
Open World hofft auf die Einsicht der Politik, dass die stundenweise Freiheit der Geimpften niemandem schadet, sondern die ersten Schritte in die Normalität sind.


Wenn die Corona-Krise vorbei ist:
Dankeschönkonzert
  
     für die Rodgauer Coronahelden
Die Band Soulfever spielt sobald der lockdown beendet ist.
Schirmherr: Bürgermeister Jürgen Hoffmann
Sponsoren sind...
EVO Offenbach und Offenbach-Post


Und zum Schluss nochwas:
WIR LASSEN UNS IMPFEN!


Was bisher geschah...


Sa.06.02.2021
Hyperreale Reflexion
Virtuelles Lockdown-Konzert
Link: HIER klicken

Das Projekt „Hyperreale Reflexion“ des Musikers und Klangkünstlers Bernd-Michael Land thematisiert die industrielle Revolution, die Mitte des 18. Jahrhunderts in Europa begann und die ganze Welt verändern sollte.
Mit den Phänomenen dieses „Maschinenzeitalters“ setzen sich die elektronischen Klangskulpturen von Land (im Bild rechts) auseinander.
Claus Jahn (links) projiziert seine von ihm geschaffenen Computeranimationen auf die Leinwand in der Mitte.
Für OF-TV haben beide nun Live die „Hyperreale Reflexion 4th movement“ in der Open-World-Halle in Rodgau performed.

 


Sa.07.Nov.
Pilots Not Flying  Alternative Rock Konzert
Link: HIER klicken
Alle Konzert-Veranstalter kämpfen wegen der Pandemie ums Überleben und nun gilt auch für den Kreis Offenbach die Alarmstufe ROT! Als Zeichen ihrer ungebrochenen Zuversicht  hat nun die Würzburger Band „Pilots Not Flying“ in der Open-World-Halle ein virtuelles Konzert gegeben, das mit drei Kameras aufgezeichnet wurde.


Sa.17.Okt.  Vargsheim
Link: HIER draufklicken
Seit 2005 treibt dieses Würzburger Trio sein Unwesen.
VARGSHEIM vereinen atmosphärischen Black Metal mit dreckigem Rock und deutschen Texten zu einem sehr eigenen Stil, voller Leidenschaft und Energie.

It’s the END of the WORLD as we know it and i want METAL!


Sa.03.Okt.  Thea Florea Jazz-Quartett
Link: HIER draufklicken!
Die umtriebige Schlagzeugerin und Percussionistin Thea Florea aus Frankfurt sieht ihre Wurzeln am Drumset im Jazz und Funk. Die Musikerin präsentiert mit ihrem Jazz-Quartett eine temperamentvolle Performance.


Sa.26.Sept Bernd-Michael Land
Projekt "Farben" Elektronische Musik
Der Rodgauer Künstler präsentiert hier sein Video-Gesamtkunstwerk "Farben" im Rahmen eines Konzertes mit seiner bundesweit gerühmten Elektronischen Musik. Mit eindringlichen Anmerkungen vertieft Bernd-Michael Land die Visionen Martin Luther Kings.


Die Produktion aller Musikvideos bis zum 12.September wurden freundlicherweise von der EVO Offenbach und der Offenbach-Post gesponsert.

Sa.12.Sept. Kora-Konzert
mit Aziz & friends

Aziz Kuyateh und sein Freund Baye Cheik Matala Mbaye stammen aus traditionellen Griotfamilien in Gambia und Senegal.


Sa.04.Juli  Atrio - Live gestreamt
Locker und lässig kommen ATRIO auf die Bühne. Ihnen haftet der Geist früherer Rocklegenden an.


Sa.27.Juni Ankoustical
Konzert mit Lagerfeuer-feeling
Anke + Boris + Toni


Sa.20.Juni Funky Blues Gang
Die Funky Blues Gang gibt als Duo in der Open-World-Halle ein virtuelles Konzert. Manfred Schulze und Harz Gassen servieren Coversongs und eigene Kompositionen.


Sa.13.Juni Kora-Musik aus Gambia
Aziz Kuyateh spielt zum Gedenken an George Floyd in der Open-Word-Halle zwei Lieder auf der traditionellen Kora aus Gambia.
Aziz Kuyateh und Baye Fara Sall


Sa.06.Juni  The Making of Songs...
Studio-Atmosphäre 45 min.
mit Christian Sommer und Marcus Hübner.


Sa.30.Mai Laurents Tauber
Klavierkonzert
11 min.
Der talentierte 15-jährige Rodgauer spielt "Das Ständchen" von Franz Schubert und das "Preludium II in C-Moll " von J.S.Bach.


Sa.02.Mai Logan-Place
wurde live gestreamt.


Max und Moritz Von Wilhelm Busch -
      dem Erfinder der Comic-Hefte
Mit pädagogischer Anleitung für Kinder:
Warum Händewaschen und Abstand-Halten in der Coronakrise so wichtig ist.
Vorgetragen von Lars Ulrich.
1.Teil: Länge 14 Minuten.
         https://youtu.be/WWorRmqPt4E
2.Teil: Länge 11 Minuten.
         https://youtu.be/ij0O3Vr0PXc
3.Teil: Länge 8 Minuten.
         https://youtu.be/tjeisWEo6KM  


 

Sofort nach der Pandemie
Soulfever
Funk & Soul & Blues
Dankeschön-Konzert
für die Rodgauer Coronahelden

Eine Rodgauer Antwort auf die rechtsextreme Gewalt in Hanau